Tomi Göttlich's Whisky-Datenbank


Zurück zur Übersicht

Daten

Name: Glengoyne

Fass:

Abfüller: Destillerie

Alter etc.: 10 Jahre, >40.0%

Probe

Nase:
sehr weiche Noten von Marzipan und Vanille und dunkler Schokolade, im Hintergrund eine schwere überreife rote Frucht, Zimt ? vielleicht so in der Summe: Rum, Traube, Nuss mit nem angematschten Mon Cherie obendrauf

Geschmack:
wunderbar ölig im Mund, anfangs etwas undifferenziert säuerlich, das löst sich dann auf in malzig, buttrige Noten im Rachen und leicht salzige Elemente an den Zungenrändern, man kann ihn richtig kauen, Marzipan taucht auf und eine bittere Fruchtigkeit, im recht langen Abgang bleiben vor allem trockene Grassnoten mit Zimttönen und etwas Malz auf der Zunge liegen und manchmal schwirrt noch ne Rosine durch.

13.12.2011 - mit mir

Bewertung:
Er könnte etwas differenzierte sein, der Ausdruck ist nicht sensationell, aber er ist wunderbar rund und balanciert und er hat vor allem angesichts des Alters und des Preises einen sehr langen Abgang, geschmacklich überrascht er nicht, aber das was er tut, tut er gut, eine empfehlenswerte Bekanntschaft

8 / 15 Punkte