Tomi Göttlich's Whisky-Datenbank


Zurück zur Übersicht

Daten

Name: Glen Grant

Fass: Sherry

Abfüller: Duncan Taylor

Alter etc.: 37 Jahre, destilliert: 09.1972, abgefuellt: 03.2010, cask nr.: 6450, bottle nr.: 30 von 95, >54.2%

Probe

Nase:
schwere, buttrige und warme Süße steht vorne, mit Rosinen und leichten Orangennoten, darunter liegt breit eine herbe, dunkle Schokolade, manchmal meint man noch einen mehligen Apfel zu finden, Spuren von Salz und eine Rauchnote runden das Bild ab. Die Nase ist sehr gut balanciert und von beeindruckendem Ausdruck. Man sollte ihn mindestens 10 bis besser 20 Minuten atmen lassen und immer mal wieder riechen, es kommen nach einiger Zeit leichte Schwefeltöne hoch, einige Minuten später wird er salziger

Geschmack:
zuerst trotz des Alters nur kurz recht scharf, dann raucht er stark und wird salzig, zimtig, bitter und Rosinen kommen mit einer Rumnote nach vorne, der Rauch wird nur langsam schwächer bleibt aber bis zum Schluss präsent. Im Abgang wird er buttrig und fruchtig (Apfel / Aprikose) und ganz spät noch Spuren von Nuss und Mandel.

Bewertung:
Dieser Whisky braucht Zeit!!! Die Nase ist unglaublich balanciert, der Ausdruck stark, zu Anfang könnte er etwas differenzierter sein, dafür ist der Abgang unglaublich lang.

12 / 15 Punkte