Tomi Göttlich's Whisky-Datenbank


Zurück zur Übersicht

Daten

Name: Laphroaig

Fass: Sherry Butt

Abfüller: Malts of Scotland

Alter etc.: 10 Jahre, destilliert: 1998, abgefuellt: 2009, destilliert: 12.1998, abgefüllt: 07.2009, cask nr.: MoS 15, >55.0%

Probe

Nase:
rauchig und salzig aber mit einer total transparenten klaren Süße (irgendwo zwischen Zitrone und Orange) dahinter, vielleicht wie ein karamellisiertes Stück Schinken (grins), wahnsinnig stark im Ausdruck, nach dem ersten Schluck hat man den Schinken dann eher ohne Karamell, smile (Steffie mein nicht ganz zu Unrecht, er würde wie eine Räuchermakrele riechen)

Geschmack:
salzig und bitter torfig, dass es auf der Zunge richtig reibt und er raucht gleich, dann knallt der Sherry durch und man hat eine Spur von Orange im Rauch rumfliegen, passt aber gut zusammen, hintenrum wird er dann doch etwas süßer, wobei der bittere Torf bleibt, der Rauch bleibt lange und auch der Abgang bringt immer mal wieder eines der Elemente in den Vordergrund, man muss ihn halt lutschen

25.12.2009 ? mit mir alleine

Bewertung:
Also das ist wirklich eine einzigartige Abfüllung, (vor allem für 60,-? die Flasche) so einen guten Laphroaig habe ich lange nicht mehr getrunken, habe nur noch ein einhalb Flaschen bekommen, bundesweit ausverkauft, wie doof, da hätte ich doch glatt ne ganze Kiste gekauft, also neee, so was leckeres

12 / 15 Punkte